Brands 

 

The Wardrobe Berlin ist bemüht nicht nur wunderschöne Marken aufzuspüren, sondern Labels, die den Markt gut bedienen können. Wir verstehen uns als Vermittler zwischen dem Einzelhandel und den von uns betreuten Marken. Unser Sortiment umfasst Schuhe, Taschen, HAKA und DOB.

 The Wardrobe Berlin is striving not only to find beautiful brands, but brands, which can serve the market well. We see ourselves as a service provider, as an intermediary between the retail traders and the brands we serve. Our range includes shoes, accessories, Mens and Woman collections.

 

Apple of Eden

Apple of Eden ist eine zwar noch junge aber bereits sehr erfolgreiche deutsch-portugiesische Co-Produktion.  Man folgt High Fashion Trends und setzt diese direkt in kleineren Schuhmanufakturen in Portugal um. Die schlichten Designs und ihr optimaler Tragekomfort machen die Schuhe von Apple of Eden zu echten Allroundern, die jedes Outfit veredeln.  Qualität spielt eine wichtige Rolle: ausschließlich ausgesuchte, hochwertige Leder und Materialien aus Italien, Spanien und Portugal kommen zum Einsatz.

http://www.appleofeden.de

Apple of Eden is a still young but very successful German-Portuguese co-production. They follow high fashion trends and implement them directly in smaller footwear factories in Portugal. The simple designs and their optimal wearing comfort make the shoes of Apple of Eden into real all-rounder, which enhance every outfit. Quality plays an important role: exclusively selected, high-quality leather and materials from Italy, Spain and Portugal are used.






LES RACINES DU CIEL

Premium Eco Fashion 

Nathalie Goyette und Christian Tournafol gründeten in 2005 das Label Les Racines du Ciel.  Mode für Frauen mit zeitloser Eleganz als auch Modellen, die für den Alltag geeignet sind. Die Artikel werden in Europa produziert und dabei werden hochwertige Stoffe wie Alpaca, Bio-Jersey und ägyptische Biobaumwolle verarbeitet. Die Stoffe sind zum größten Teil nach dem GOTS* zertifiziert. Global Organic Textile Standard 

http://www.les-racines-du-ciel.com/


Nathalie Goyette and Christian Tournafol founded the Les Racines du Ciel label in 2005. Fashion for women with timeless elegance as well as models that are suitable for everyday life. The products are produced in Europe and are processed with high-quality fabrics such as alpaca, organic jersey, linen and silk mix. The substances are mainly certified according to the GOTS *. 
* Global Organic Textile Standard 


UVR Connected 


ist das Berliner Label mit Liebe zum Detail und Handmade Charakter. Zeitlos, klassische Mode für Damen und Herren aus weich fließenden Stoffen, zum Reinschlüpfen und Wohlfühlen. Produziert wird ausschließlich in Europa. Bei der Auswahl der Styles und Stoffe setzt das Label auf Bestseller, neue Prints und frische Designs.  

Durch eigene UVR Connected Läden arbeitet das Label nah am Markt, kann auf Trends reagieren und diese für die eigenen Kollektion aufgreifen. Fair Fashion: Kleidung solidarisch produziert in Europa

Qualität, 100 % made in Europe.

uvr-connected.berlin 

 


The Berlin label with attention to detail and handmade character. Timeless, classic fashion for ladies and gentlemen of soft flowing fabrics, for slipping and feeling good. Produced exclusively in Europe. When choosing the styles and fabrics, the label is based on bestseller, new prints and fresh designs.

Through its own UVR Connected stores, the label works close to the market, can react to trends and pick up the products for its own collection. Fair Fashion: clothing produced in solidarity in Europe

 

Quality, 100% made in Europe

 

 

 

WHITE STUFF

White Stuff steht für Individualität und anders sein. Mit 'happyness in jedem Stich' will White Stuff etwas bewirken und dabei die Welt ein bisschen glücklicher machen. Mit über 104 eigenen Läden spricht das Konzept für den Erfolg der Marke. White Stuff liebt Farben und Drucke.  White Stuff legt besonderen Wert auf die Herkunft ihrer Produkte und betont hierzu das Ethical Trading. Hier gehts zum aktuellen Katalog: 

www.whitestuff.com/magalogue/


White Stuff stands for individuality and be different. With 'happyness in every stitch' White Stuff wants to make a difference and make the world a little happier. With over 104 own stores, the concept speaks for the success of the brand. Whitestuff loves colors and prints. WhiteStuff attaches particular importance to the origin of its products and emphasizes ethical trading. Click here for the current catalog:

www.whitestuff.com/magalogue/


 

Place du Solei



 



Somewhere Paris



Französische Marke für Frauen und Männer, bekannt für seine lässigen Art und erschwingliche gute Qualität. Inspiriert durch eine aufkommende Tendenz in den USA, wurde Somewhere 1993 von Redoute, dem ersten Versandhändler in Frankreich, gegründet. Die Marke bietet eine Lifestyle-Mode lobt die Werte der Reise, Freiheit und Freundlichkeit.

Im Jahr 2012 kaufte ein neues Team von Bekleidungs-Experten das Unternehmen zurück. Ihr Ziel ist es, die DNA der Marke wieder aufzunehmen, die Kreativität und das Qualitätsniveau zu verbessern, indem sie sich auf natürliche Stoffe konzentriert. 


French clothing brand for women and men known for its casual style and affordable quality. 

Inspired by an emerging trend in the US, Somewhere is created in 1993 by Redoute, the first mail order company in France. The brand offers a lifestyle fashion praising the values of travel, freedom and friendliness. Somewhere is primarily a branding concept for less traditional mail-order customers, younger, more urban and more contemporary. 

 In 2012 a new team of apparel experts bought the company back. Their purpose is to resume the DNA of the brand, enhancing creativity and quality level by focusing on natural fabrics. 


LE PEP

Damenkleidung mit französischem Flair in einem coolen Gewand; das ist LE PEP. Die Kleidung von LE PEP ist elegant, überraschend und dank des Auges für stilvolle Details stets ein wenig anders.

Qualität
LE PEP legt großen Wert auf Qualität. Das sieht man an den schönen Stoffen und der Passform; die Stoffe sind robust, qualitativ hochwertig, und der Passform wurde große Aufmerksamkeit gewidmet. All unsere Produkte werden voller Zuneigung, Pflege und Liebe hergestellt.

Geschichte
LE PEP wurde im September 2012 lanciert und stieß auf große Begeisterung. LE PEP wird inzwischen in 160 (Web-) Geschäften verkauft. Die Kleidung erwies sich also als riesengroßer Erfolg. Unser erkennbarer Stil spricht Menschen an, wodurch LE PEP ein starkes Wachstum erlebt.

Herstellung

Die Kleidung wird unter anderem in Polen, Indien, Tunesien, der Türkei, China und Portugal hergestellt. Die Nähateliers werden von uns regelmäßig besucht, um die Qualität zu gewährleisten und auf gute Arbeitsbedingungen zu achten. Alle Artikel werden auf sichere und faire Weise hergestellt. Ein Großteil unserer Kleidung trägt das Fair-Wear-Label.                                                                                                                                        

Women’s fashion with French allure combined in a striking jacket: this is LE PEP. LE PEP clothing is elegant and surprising and its eye for detail gives it just that little bit of extra uniqueness.

Quality
LE PEP values quality. This is reflected in our beautiful fabrics and fit; we use durable high quality fabrics and pay much attention to achieving a good fit. All of our garments are created with attention, care and love.

Since
LE PEP was launched in September 2012, and we have been met by much enthusiasm. LE PEP is now being sold in 160 (web) shops. Our fashion truly has become a big hit. Our well-recognised brand signature has great appeal, driving significant growth.

Production
Our garments are produced at locations such as Poland, India, Tunisia, Turkey, China and Portugal. We regularly visit these sewing centres to ensure quality and fair working conditions. All garments are produced safely and fairly. A large proportion of our garments carry the ‘Fair Wear’ label.






Riquai

Es geht um ruhige, klare Looks. Um starke Silhouetten. Um prägnante Jacken Superleicht, oft ungefüttert. Es geht um Zurückhaltung in den Farben. Zu Saisonbeginn viel Helligkeit, später eine Menge Grau und Schwarz. Das Top wird zum Schlüssel neuer Outfits. Oft gemeinsam mit Sweat oder kurzem, kastigen Pulli und modischen Versionen von weiter geschnittenen Hosenformen. Dabei ist der Look einzelteilig, selbstverständlich, unkompliziert, vielfach kombinierbar, nie konstruiert und farblich zu sehr abgestimmt. Das lässt ihn auch über Saisons hinweg und für viele Anlässe von Business bis Party, von Konferenz bis Ausgehen funktionieren.